PETER RIES

Peter Ries

Peter Ries aus Wiesbaden gehört zu den erfolgreichsten Produzenten und Komponisten Deutschlands und kann inzwischen auf eine langjährige Karriere im internationalen Musikbusiness zurückblicken. Peter begann seine Karriere Mitte der 80er Jahre mit erfolgreichen Songwriting-Projekten für unterschiedliche Künstler wie Sally Oldfield, Sandra oder Stan Bush. In den 80ern kam es auch zu der intensiven Zusammenarbeit mit Reinhard Besser, seinem langjährigen Produktions- und Geschäftspartner, die bis heute erfolgreich anhält. Gemeinsam sind die Beiden unter anderem verantwortlich für Werbe-Hits von z. B. Jacobs Kaffee, Fiat UNO, Coca Cola und viele andere Marken.

Die 80er Jahre wurden für Peter Ries stark u.a. durch die Zusammenarbeit mit Michael Cretu, dem Begründer und Erfinder von ENIGMA und Produzent von Sandra, geprägt. Peter tourte mehrere Jahre mit Sandra durch Europa und trat mit der erfolgreichen Sängerin in etlichen TV-Shows als Bassist der Sandra-Band auf.

In den 90er Jahren begann für Peter Ries das Remix-Zeitalter im goßen internationalen Stil. Erfolgreiche Dance-Remixes eroberten den weltweiten Dancefloor. Darunter z.B. La Bouche, Culture Beat, Love Inc., Dr. Alban, Scatman John u.v.a.

Nahtlos übergehend wurde Peters erfolgreiche Zusammenarbeit mit *N Sync, der US Dance-Queen Kristine W, Love Inc. der Grundstein für zahlreiche Produktionen und Kooperationen in den USA und Kanada. Gekrönt wurden diese Erfolge durch mehrfache Gold- und Platin-Auszeichnungen (N*Sync, Love Inc., Matrix) sowie drei JUNO Awards (kanadischer Grammy) als beste Produktion in der Sparte Dance.

Kaum ein anderer Produzent in Deutschland bietet mit seiner Arbeit eine solche stilistische Bandbreite (No Angels, Falco, Xavier Naidoo, Juliette Schoppmann, DSDS, Joanna Zimmer, EAV).

Als Grundlage für die kommenden Jahre hat sich Peter Ries mit seinen Partnern in Europa, UK und USA ein gut funktionierendes Netzwerk aufgebaut, dass alle musikalischen Bereiche von der Musiproduktion, Mix, Komposition bis zum Remix bedient.

Seit Ende 2012 betreut Peter Ries auch sein eigenes Online-Label unter der Firmierung „ries production“ mit den Sublabels: 61music, Passion & Divine, Playground Worldwide, NUTRAX UK. Das Label startete seine erste VÖ mit einer Cover-Version des Welthits „The Power Of Love“, die von Natalia Klitschko zu Ehren eines Boxkampfes in Moskau ihres Ehemanns mit dem Violin-Quartett Aphrodite aufgeführt wurde. In 2012 wurde der von Peter Ries produzierte und seinem Team geschriebene Song „Mirage“ mit Molly Sandén in Schweden eine Nummer 1. Ein weiteres Label „pjl records“ betreibt Peter erfolgreich mit seinen Partnern aus Baden-Baden Jessy Philipp und Lutz Weidensdörfer. Dieses Team brachte in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Songwriter Niklas Pettersson den Track „Mirage“ hervor.

 

 

 

PETER RIES

Peter Ries

Peter Ries from Wiesbaden, is considered to be one of the most successful producers and composers in Germany and can look back on a long career in the international music industry.  Peter started his career in the mid 80’s working on highly achieved songwriting projects such as Sally Oldfield, Sandra or Stan Bush. Around the same time, he started an intensive collaboration with his long-time production and business partner, Reinhard Besser, which still  prospers to this day. Together, the two were responsible for such ad hits for e.i. Jacobs Kaffee, Fiat UNO, Coca Cola as well as many other brand name products.

Peter Ries was especially influenced in the 80’s by his work together  with  Michael Cretu, the founder and innovator of ENIGMA , as well as the producer of Sandra. Peter toured through Europe for several years with Sandra and played bass on numerous TV shows for Sandra and band.

In the 90’s, the age of remixing began for Peter on a large international scale. His successful dance remixes for e.i. La Bouche, Culture Beat, Love Inc., Dr. Alban, Scatman John et al, stormed the world-wide dance floor.

The seamless transition of successful collaborations with the likes of  *N Sync, the US Dance-Queen Kristine W, Love Inc. was a foundation for a multitude of productions and cooperations in the USA and Canada. These achievements were crowned with multiple gold and platinum awards  (N*Sync, Love Inc., Matrix) as well as three JUNO Awards (Canadian Grammy) for the best production in Dance.

Hardly any other producer in Germany can offer such a wide spectrum of  styles in his work. (No Angels, Falco, Xavier Naidoo, Juliette Schoppmann, DSDS, Joanna Zimmer, EAV).

As a basis for the coming years, Peter Ries has established a well functioning network with his partners in Europe, the UK and the USA, serving all musical divisions, from music production, mixes, composing to remixes.

Since the end of 2012, Peter Ries  is in charge of  his own online label called “ries production” with the sub-labels 61music, Passion & Divine, Playground Worldwide, NUTRAX UK. The label’s first release was a cover version of the world hit  “The Power Of Love”, sung by Natalia Klitschko and performed together with the violin quartet Aphrodite,  in honor of her husband’s boxing match in Moscow. In 2012 , Peter Ries produced and together with his team, penned the song “Mirage” by Molly Sandén which peaked at number one in Sweden. He successfully runs a further label, “pjl records”,  together with his partners Jessy Philipp and Lutz Weidensdörfer from Baden Baden This team wrote the track “Mirage” in collaboration with Swedish songwriter  Niklas Pettersson.